News der Rock´n´Roll Cats im TV Jahn Wolfsburg                              

                                                   

 

 

 

3. Platz Deutsche Meisterschaft Rock´n´Roll 2019

Julia Birkholz & Jan Marc Jacobi

Die Schützlinge von Trainer Ralf Kolodinski tanzten sich am 22.06.2019 auf das Treppchen bei der Deutschen Meisterschaft 2019. Ausrichter war der Verein 1. RR & BW Club Quick Feet Amberg e.V.

Birkholz/Jacobi tanzen für die Rock´n´Roll Cats im TV Jahn Wolfsburg. Sie starten in der zweithöchsten Tanzklasse, der B-Klasse.

Mit der Fußtechnik, nach der Choreographie auf „ Footloose“, wurde der Grundstein für den Riesenerfolg gelegt.

Die 1 min dauernde Tanzrunde, wurde optimal und sicher auf den Punkt getanzt. Ausstrahlung, Körperspannung und hohe Kicks forderte Trainer Kolodinski.

Nach der Fußtechnikrunde, die mit 25,27 Punkten bewertet wurde, lagen Birkholz/Jacobi auf Platz 2. Nun kam die Akrobatikrunde.

 

6 Akrobatik Elemente mussten in einer vorher festgelegten Reihenfolge getanzt werden.  

Birkholz/Jacobi rockten sich sicher und schnell in die erste Akrobatik.

Der Knoten war geplatzt, die Nervosität vorbei. Nun lief es wie am Schnürchen.

Die mitgereisten Fans puschten das Tanzpaar durch die Folge.

 

Bei der Abschluß - Akrobatik, der Schulterkugel, wirbelte Jan seine Partnerin viermal um sich herum.

Sicher abgesetzt, noch ein Kick und Endpose. Geschafft.

Nach dieser Runde wurde das Ergebnis eingeblendet. Mit 72,29 Punkten wurden sie als Dritter der DM 2019 gefeiert.

Die Plätze Eins und Zwei gingen nach Worms und Rosenheim.

Ergebnisse

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Platz 4 beim Großen Preis von Deutschland!!

Julia Birkholz / Jan Marc Jacobi für Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

 

 

Alina Teetzen / Stefan Schulz Nachrücker.

Beide Paare tanzen für die Rock´n´Roll Cats im TV Jahn Wolfsburg in der B Klasse.

Am 11.05.2019 fand in Abtsgmünd der Großen Preis von Deutschland statt.

Julia Birkholz und Jan Marc Jacobi traten als Führende der Nord Cup Rangliste an.

Über den Großen Preis von Deutschland versuchten sich die Tanzpaare von Ralf Kolodinski für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

Erstmalig in der Saison traten die Paare gegen süddeutsche Paare an. Der erste Vergleich war sehr spannend.

Julia Birkholz und Jan Marc Jacobi glänzten mit einem vierten Platz und qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft,

bei der die sieben besten Paare aus Deutschland um den Titel tanzen.

Alina und Stefan mussten in die Hoffnungsrunde, dort schlich sich leider ein Fehler ein.

 Nun sind sie ein Nachrücker Paar, falls ein Tanzpaar ausfällt könnten sie noch an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen..

Die Deutsche Meisterschaft findet am 22.06.2019 in Amberg statt. Ralf Kolodinski bereitet die Tanzpaare zielführend vor.

 

Links für DM 2019

 

https://drbv.de/startlisten/teilnehmer.php?file=1190600

 

https://www.drbv.de/cms/index.php/aktivenportal/sportinformationen/qualifikation/qualifikations-rangliste

 

https://www.quick-feet.de/

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nord Deutscher Vizemeister und Nord Cup Sieger 2019

Julia Birkholz & Jan Marc Jacobi

 

Am 06.04.2019 fand das Abschluss Turnier der Nord Cup Serie und die Nord Deutsche Meisterschaft in Iserlohn statt.

Beide Paare starten in der zweithöchsten Tanzklasse Deutschlands, der B Klasse. 

Gut vorbereitet machten sich die Tanzpaar der Rock´n´Roll Cats vom TV Jahn Wolfsburg

auf zum Turnier nach Iserlohn. 

Trainerpaar Anke und Ralf Kolodinski betreute das Tanzpaar.

Durch eine gute Leistung in der Akrobatik Vorrunde

(Zwischenergebnis Platz 1 für Julia und Jan und Platz 4 für Alina und Stefan) ,

waren alle auf das Finale gespannt.

Die Zuschauer feuerten die Tänzer an und puschten sie so zu optimaler Tanz und Akrobatik Leistung.

Mit Platz 3 für Julia Birkholz und Jan Marc Jacobi und Platz 4 für Alina Teetzen und Stefan Schulz nach der Fußtechnik, war eine Enttäuschung.

Nun kam die entscheidende Akrobatikrunde, in der die Paare ein Element

(Vorrunde 5,Endrunde 6) mehr zeigen mussten.

Julia und Jan hatten beim Bettarini (eine Höchstschwierigkeit) einen Fehler und konnten aber trotzdem einen 2 Platz im gesamt Ergebnis erreichen.

Alina und Stefan tanzten eine sehr gute Akrobatik Runde und wurden mit einem 4 Platz belohnt.

In der Rangliste belegen Jan und Julia Platz 1 mit 155 Ranglisten Punkten.

Alina und Stefan sind mit 60 Punkten auf Platz 7.

 

Nun bereiten sich die Paare auf den Großen Preis von Deutschland vor.

Termin 11.05.2019 in Abtsgmünd.

Für dieses Turnier ist die Nord Cup Serie eine Quali Rangliste.

Über den Großen Preis von Deutschland versuchen sich die Tanzpaare von Ralf Kolodinski für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

 

 

Alina & Stefan Platz 4

 

Nord Cup Sieger 2019 Julia & Jan

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Julia Birkholz und Jan Marc Jacobi

führen die Nord Cup Rangliste weiterhin an!!!

Platz 1 beim Nord-Cup Ranglisten Turnier in Anröchte 2019

Viertes Turnier in Folge auf Platz 1

Am 16.03.2019 fand ein weiteres Turnier der Nord Cup Serie in Anröchte statt.

Dort belegten Julia und Jan den 1 Platz, Alina und Stefan konnten Krangheitsbedingt nicht antreten,

Beide Paare starten in der zweithöchsten Tanzklasse Deutschlands, der B Klasse.

 

Gut vorbereitet machten sich dasTanzpaar der Rock´n´Roll Cats vom TV Jahn Wolfsburg

auf zum fünften Wettkampf nach Anröchte.

 

Trainerpaar Anke und Ralf Kolodinski betreute das Tanzpaar.

Durch eine gute Leistung in der Akrobatik Vorrunde (Zwischenergebnis Platz 1) ,

waren alle auf das Finale gespannt.

Die Zuschauer feuerten die Tänzer an und puschten sie so zu optimaler Tanz und Akrobatik Leistung.

Mit Platz 1 für Julia Birkholz und Jan Marc Jacobi nach der Fußtechnik war der Grundstein für die Akrobatikrunde gelegt. Mit 27 Punkten auf Ihre Fußtechnik war Trainer Ralf zufrieden.

Nun kam die entscheidende Akrobatikrunde, in der die Paare ein Element (  Vorrunde 5,Endrunde 6) mehr zeigen mussten.

Julia und Jan tanzten ein neues Element, Betarini (eine höchstschwierigkeit).

Es hat alles gut geklappt und dadurch rockten sie sich ganz nach vorne und konnten das Turnier für sich entscheiden.

In der Rangliste belegen Jan und Julia Platz 1 mit 126 Ranglisten Punkten.

Alina und Stefan sind durch den Ausfall auf Platz 7 abgerutscht.

Julia und Jan führen auch die Rangliste von Deutschland in der B Klasse an.

Ergebnisse

Nord Cup Rangliste

 

 

Nächstes Turnier am 23.03.2019 in Siegburg

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

Ich glaub es geht schon wieder los, das darf ja wohl nicht wahr sein !!!!!

Platz 1 für Julia und Jan beim Nord Cup Turnier in Husum!!!!!!

Ergebnisse

Nord Cup Rangliste

Julia und Jan die führenden der Nord Cup Rangliste in der B Klasse.

Das darf ja wohl nicht wahr sein!!

Platz 7 für Alina und Stefan

Das man so verliert!!!!

Platz 5 in der Nord Cup Rangliste !!

Alina und Stefan Akrobatik

Julia und Jan Akrobatik

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------        

Dancing Christmas 15.12.2018

Rock´n´Roll Cats mit Elvis Show !!!!!!!!!!!!!!!!!!!   

600 Zuschauer begeistert!!

Zum elften Mal steppte am Samstag in der Aula des Ratsgymnasiums in der Pestalozziallee bei Dancing Christmas der Bär:

Vor ausverkauftem Haus zeigten die Mitglieder der Tanz- und Akrobatik-Gruppen des TV Jahn ihre Sport-Gala.

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

Julia Birkholz und Jan Marc Jacobi führen die Nord Cup Rangliste weiter an!!!

Platz 1 beim 11 Striezel-Cup 2018

Am 08.12.2018 fand ein weiteres Turnier der Nord Cup Serie in Dresden statt.

Dort belegten Julia und Jan den 1 Platz, Alina und Stefan tanzten sich auf Rang 4,

der zweithöchsten Tanzklasse Deutschlands, der B Klasse.

 

Gut vorbereitet machten sich die Tanzpaare der Rock´n´Roll Cats vom TV Jahn Wolfsburg

auf zum dritten Wettkampf nach Dresden.

Trainer Ralf Kolodinski, mehrfacher Gewinner der Nord Cup Rangliste, brachte seine ganze Erfahrung mit in den Wettkampf und betreute seine Paare.

Durch eine gute Leistung beider Tanzpaare in der Vorrunde waren alle gespannt,

wie sie das Finale bestreiten würden.

Die Zuschauer feuerten die Tänzer an und puschten sie so zu optimaler Tanz und Akrobatik Leistung.

Mit Platz 1 für Alina Teetzen und Stefan Schulz nach der Fußtechnik war der Grundstein für die Akrobatikrunde gelegt.

Julia Birkholz mit Jan Marc Jacobi lagen nach der Fußtechnik auf Platz 2.

Nun kam die entscheidene Akrobatikrunde, in der die Paare ein Element ( Vorrunde 5,Endrunde 6) mehr zeigen mußten.

Alina und Stefan hatten im Akrobatikelement Berliner einen Fehler und rutschten somit auf Platz 4 zurück.

Jan und Julia rockten sich nach ganz nach vorne und konnten das Turnier für sich entscheiden.

In der Rangliste belegen Jan und Julia Platz 1.

Alina und Stefan zur Zeit auf dem sechsten Platz.

Ergebnisse

Nord Cup Rangliste

Fußtechnik und Akrobatik waren auf den Punkt gut getanzt und somit waren sich endlich mal die Wertungsrichter einig.

 

                   

               

------------------------------------------------------------------------------------------------

Allercup 2018      10.11.2018

Ergebnisse

Nord Cup Rangliste

                                                        Julia und Jan Platz 1

   Alina und Stefan Platz 5

Julia Birkholz und Jan Marc Jacobi führen die Nord Cup Rangliste an!!!

Durch eine gute Leistung beider Tanzpaare in der Vorrunde waren alle gespannt,

wie die Tänzer von Ralf Kolodinski das Finale bestreiten.

Die Rock´n´Roll Cats-Familie aus Wolfsburg und Winsen/Aller

feuerten die Tänzer an und puschten sie zu optimaler Tanz und Akrobatik Leistung an.

Mit Platz 5 für Alina und Stefan ist endlich der Knoten geplatzt.

Für Julia und Jan ist es optimal gelaufen. Nach Vorrunden-Zwischen-Ergebnis Platz 2,

rockten sie sich nach ganz vorne und konnten das Turnier für sich entscheiden.

Glückwunsch von allen!!!!!

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------

Hamburger Meisterschaft im Rock´n´Roll        03. November 2018

Bericht beim NDR

                 

              Ergebnisse

Viel Hüftschwung, viel Tanz und viel Akrobatik - in Volksdorf wurden die Hamburger Meisterschaften im Rock 'n' Roll ausgetragen.

Julia Birkholz Jan Marc Jacobi belegten einen 6 Platz

Alina Teetzen und Stefan Schulz belegten den 9 Platz

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

       b² Business Solution Gmbh

Wir die Tänzer und Tänzerinnen der RocknRoll Cats im TV Jahn Wolfsburg sehr glücklich gemacht.
Dank der neuen, von uns gesponserten, Trainingsanzüge machen die Cats nun auch neben der Bühne eine gute Figur.

Wir wünschen für die kommende Turniersaison viel Glück und Erfolg.

Bis dahin - bee organized!

 

  

  

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dancing Christmas 2018!


Auf zur großen Tanz- und Akrobatikshow "Dancing Christmas"

in der Aula des Ratsgymnasiums am Samstag, 15. Dezember!


Der Kartenvorverkauf startet am 19. November und findet dann zu den Geschäftszeiten

der Geschäftsstelle im Sportzentrum Jahn-Stadion (Klieverhagen 26b) statt.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

14.04.2018

 

Norddeutsche und Landesmeisterschaft 2018

 

 

 

Die Tänzer der Rock´n´Roll Cats belegten bei der Norddeutschen Meisterschaft in Neustadt am Rübenberge

Platz 9 für Julia&Jan

Platz 10 für Annika&Felix

und Platz 15 für Alina&Stefan

 

Die Landesmeisterschaft wurde ebenfalls ausgetragen

Der Landesmeister ging an Julia Birkholz und Jan Marc Jacobi

Vize Landesmeister Annika Briese mit Felix Stindt

3 Platz Alina Teetzen mit Stefan Schulz

 

Die Platzierungen zählen für die Nord Cup Rangliste

Rangliste

 

 

Julia & Jan

 

 

Annika & Felix

 

  

 

Alina & Stefan

 

 

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Nord Cup Turnier in Anröchte !

 

 

Top Leistungen der B Klassen Tanzpaare der Rock`n`Roll Cats


Julia Birkholz mit Jan Marc Jacobi Platz 2


Alina Teetzen mit Stefan Schulz Platz 3

 

 

 

Am 17.03.2018 fand die Landesmeisterschaft von Nordrhein Westfalen statt.

 

Premiere für Alina und Stefan und das zweite Turnier für Julia und Jan.

 

Das Turnier ist ein Ranglistenturnier für die Nord Cup Rangliste.

 

Nach der Erwärmung und dem Eintanzen mit dem Trainer Ralf Kolodinski

 

waren die mitgereisten Fans gespannt wie die Vorrunde verläuft.

 

Die beiden Paare tanzten ihre Akrobatikrunden nicht fehlerfrei.

 

Jeweils die erste Akrobatik wurde nicht korrekt ausgeführt und es gab Punktabzüge.

 

Trotzdem reichte es für die Endrunde, da das Tanzen optimal verlief.

 

In der Endrunde wurde zuerst die Fußtechnik gezeigt.

 

Nach dieser Runde lagen Alina und Stefan auf Platz 1, Julia und Jan auf Platz 3.

 

Anschließend folgte die Akrobatikrunde, nach der das Ergebnis feststand.

 

Die Tanzpaare der Rock ´n´ Roll Cats im TV Jahn Wolfsburg konnten mit diesem Resultat sehr zufrieden sein.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Niedersachsenpokal 2018

 

NTV-Familientreffen in Nienburg

Am 27. Januar 2018 war der NTV mit seinem Familientreffen zu Gast in Nienburg.

Veranstaltungsort : Hotel Weserschlößchen in Nienburg an der Weser

 

Es wurden 3 Teams (Rot, Grün, Blau) mit je 2 Mannschaften gebildet.


AlleTänzerinnen und Tänzer im NTV


(Std. Latein RocknRoll und Boogie Woogie alle Klassen der Kinder, Jugend, Hgr. bis Sen. IV , Breitensportler )


wurden hierzu eingeladen.

 

Die Rock`n`Roll Cats gingen mit 4 Paaren an den Start.

 

           

Annika und Felix

        

Annika und Max

                                     

         

Sarah und Ralf

                               Dörthe und Malte

                          

----------------------------------------------------------------

 

Nord Cup Eröffnung in Winsen Aller

 

Platz 3 für Julia und Jan

 

 

Am 11.11.2017 hieß es Premiere für das B-Klasse Paar Julia Birkholz und Jan Marc Jacobi,

denn sie bestritten ihr erstes gemeinsames Sportturnier beim Aller-Cup in Winsen (Aller).

 

Freunde, Familie und natürlich der Trainer waren mit angereist, um das Tanzpaar anzufeuern.
Nach der Erwärmung und dem Eintanzen mit dem Trainer Ralf Kolodinski, mussten die Beiden in der

Vorrunde die Wertungsrichter überzeugen, um sich für das Finale zu qualifizieren.

Hier konnten Julia und Jan das, was sie im Training gelernt haben, auf der Tanzfläche

fehlerfrei präsentieren und wurden mit einem dritten Platz in der Vorrunde belohnt,

womit sie gleichzeitig den Sprung in die Endrunde geschafft haben, die in eine Fußtechnik-und eine Akrobatikrunden unterteilt ist.
 

 

      

Nach einer kurzen Pause ging es im anderen Trikot wieder auf die Tanzfläche-diesmal zu eigener Musik.

Die Fußtechnikfolge kam bei den Wertungsrichtern ebenfalls gut an. Als Zweitplatzierter ging es

wenig später erneut darum die Akrobatikfolge zu präsentieren. Spät am Abend wurden die Beine schon schwerer,

doch auch die Endrunde mit einer zusätzlichen Akrobatik ( Schulterkugel)

wurde von Julia und Jan von den Rock´n´Roll Cats im TV Jahn fehlerfrei vorgeführt.
Zufrieden und stolz schlossen die beiden ihr erstes Turnier als drittplatzierte ab.
In der Nordcup Rangliste belegen sie Platz 3
das nächste Turnier ist am 02.12.2017 in Eckernförde

 

Bilder Stefan Schulz

Bericht Julia und Jan

danke

-------------------------------------------------------------

Magic Moments lässt mit „Colours“ die Farben tanzen

Rock´n´Roll Cats mit „Footloose“ dabei!!!!!!

Bereits zum neunten Mal startete Deutschlands größte Tanz- und Turnshow „Magic Moments“

unter dem Thema „Colors“ am 23.September  in der Braunschweiger Stadthalle.

Über 700 Sportler der Region präsentieren faszinierende Shows zahlreicher Sportarten in rund 30 Shows.

Mit einer absolut rhythmischen Show wird die Helmstedter Percussionband Banda Racuda die Zuschauer begeistern.

Sie zeigten eine Choreographie auf original brasilianischen Percussioninstrumenten mit verschiedenen Rhythmen und Grooves.

Mit mehreren Rhönrädern zeigten der VfB Fallersleben die besondere Turnkunst.

Aus Reislingen kamen die erfolgreichen Trampolinturnen mit ihrer Show „Höhenflüge“ ging es hoch hinaus.

Rock´n Roll und Boogie Woogie vom Feinsten zeigen die Wolfsburger Rock´n Roll Cats.
Mit „1001 Nacht“ zeigt die Jazzdanceformation vom Sportverein Wedesbüttel – Wedelheine eine ganz besondere Choreographie voller Fantasie und Emotionen.

Ebenso ihr Debüt feierte die erfolgreiche Tanzformation „Jump Attack“ aus Lehre, die ihre neuste Jump Style-Choreographie erstmalig in Braunschweig präsentieren.

Erstmalig ist auch die Ballettschule aus Salzgitter mit einem „Blumenwalzer“ dabei.

Aus Gifhorn tanzten die ehemaligen Dance Company Trainer Kay Yvonne Campe und Jesper Rechendorf Pedersen mit einer Tanzsportshow

ihrer neuen „Tanzschule C & P“ das Parkett zum Glühen bringen. Extrem farbenroh haben sich die Publikumslieblinge des Irish Dance-Vereins Rince Samhain,

die sich nach kurzer Pause in diesem Jahr ihrer Show „Lively“ zurückmelden.
Neben vielen neuen Showacts dürfen natürlich auch „alte Hasen“ nicht fehlen. Nach ihrem Debüt im letzten Jahr zeigte die Tanzschule „Poleroom“ „Neon-Poledance“

der besonderen Art.

Sportshows aus folgenden Kategorien zeigten ihr können : Kunstradsport, Rollkunstlauf, Cheerleading,

Akrobatik, Bodenturnkunst, Geräteturnen, rhythmische Sportgymnastik Drums Alive, Wettkampf Jazzdanceformation, Gardetanz, Stepptanzformation,

Schautanzformation, klassisches Ballett, Lyricaldance und Hip Jazz, Hip Hop, Streetdance, sowie Standard- und lateinamerikanische

Turniertänze der Braunschweig Dance Company geben. Musikalisch wird die Big Band der TU Braunschweig das Sportevent begleiten.

 

 

von den Cats dabei:

Dörthe Harders, Malte Günther, Julia Birkholz, Jan Marc Jacobi, Alina Teetzen, Stefan Schulz, Sarah Bolle Ralf Kolodinski, Astrid Bawohl, Eduard Richter

 

Show „Footloose“

 

-------------------------------------------------------------------------

01.09.2017-03.09.2017 Tag der Niedersachsen in Wolfsburg

Auftritt der Rock´n´Roll Cats im TV Jahn Wolfsburg

Insgesamt 325.000 Besucher haben mit dem Land Niedersachsen und der Stadt Wolfsburg

den 35. Tag der Niedersachsen in Wolfsburg gefeiert.

Am Freitag traten die Rock´n´Roll Cats auf der Bühne von Radio Antenne Niedersachsen auf.

Das Publikum war von der Show begeistert. Die Moderatoren konnten es nicht glauben das Männer tanzen können.

Ein Interview auf der Bühne rundete die Show ab.

Am Samstag gegen 16:20 Uhr fand der zweite Auftritt auf der Sportbühne vor dem Rathaus statt.

Freunde, Bekannte, Verwandte waren unter den Zuschauern. Es wurde im Takt der Musik viel geklatscht.

Die Akrobatik und die Schrittkombinationen der Tänzer kam beim Publikum gut an.

Zugabe Zugabe Zugabe :-)

 

 

                                                Julia & Jan

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  

                                            Sarah & Ralf

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                               Alina & Stefan

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

        

                                       Astrid & Eddy

Bilder Richard Hahnke

-----------------------------------------------------------------------------------------------

02.04.2017 - Landesmeisterschaft Nordrhein-Westfalen 

Stefanie und Richard Hahnke tanzten ihr zweites Rock'n'Roll Turnier

in der C-Klasse bei der Landesmeisterschaft Nordrhein-Westfalen,

ausgerichtet von den RRC Golden Fifties Duisburg.

Die fantastischen tänzerischen Darbietungen und die einzigartige Kulisse

in der wunderschön gestalteten Turnhalle erzeugten Begeisterung bei den Zuschauern,

Tänzern und Trainern. Die beiden tanzten sich in die Endrunde und sicherten sich den 7. Platz.

Vielen Dank an alle Rock'n'Roller für eure Untestützung.

Ganz großen Dank an dich Ralf Kolodinski für dein Engagement und an die RR Cats für das super Training!


Ergebnisse

NordCup Wertung

---------------------------------------------------------------------------------

Rock´n´Roll Cats dabei !!!!!!!

23.09.2017

Stadthalle Braunschweig Großer Saal

Magic Moments ist

seit 8 Jahren stets ausverkauft

inzwischen Deutschlands größte Tanz-& Turnshow

ehrenamtlich von der Braunschweig Dance Company organisiert

ein tolles Team:

mit jährlich zwischen 650-750 aktiven Teilnehmern

ca. 30 ehrenamtlichen Crewmemberim Ablauf

7 ehrenamtlichen Orga-Mitgliedern

Informationen Ticket

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bericht 19.03.2017 - Landesmeisterschaft Niedersachsen 

Nach einem Jahr Turnierpause mit intensiver Vorbereitung auf die C-Klasse gingen am 18.03. Stefanie und Richard Hahnke

zum ersten Mal beim Rock'n'Roll in der C-Klasse an den Start.

Die Landesmeisterschaft fand in Hameln statt und wurde von den Rockin' Rats ausgerichtet.

Die herzliche Stimmung und gegenseitige Motivation unter den Tänzern, Trainern und Zuschauern prägten das Turnier.

Die beiden ertanzten sich den 7. Platz und wurden Vize-Landesmeister Niedersachsen 2017.

Sie freuen sich sehr über den Einstieg ins Turniergeschehen und bereiten sich schon auf weitere Turniere vor.

Jan Marc Jacobi und Stefan Schulz haben in der Startklasse Breitensport-Erwachsene-Show die

Zuschauer mit herausragenden Akrobatiken beeindruckt und den 3. Platz belegt.

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Landesmeisterschaft Niedersachsen am 18.03.2017

zwei Paare von den Cats dabei

Breitensport : Erwachsenen Klasse Jan und Stefan

C-Klasse : Steffi und Richard

Info hier

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jan und Stefan auf Platz 4 in Flensburg

04.03.2017

Ergebnisse

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bericht und weitere Bilder vom TV Jahn Wolfsburg

hier der Link

 

                               Dancing Christmas 2016

                                                                                                Tanzen ist träumen mit den Füßen

 

                                                                                   Musik Intro :   The Wanderes                 Musik Hauptteil : Footloose

Die Tanz- und Akrobatikshow "Dancing Christmas" fand am 17. Dezember 2016 um 20.00 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums statt. Einlass war um 19.00 Uhr.

Geboten wurde ein rasantes Tanz- und Akrobatikprogramm der Stepptänzer und Rock´n´Roller, der Ballett-Mäuse und HipHop-Tänzer, der Capoeira-Artisten, Cheerleader sowie Jazzdancer.

Die Aula war restlos Ausverkauft. 600 Zuschauer waren begeistert. Die Rock´n´Roll Cats glänzten mit einer tollen Show. Motto für diesen Auftritt lautete Footloose. Ein amerikanischer Tanzfilm von 1984.

Hier war das tanzen erlaubt.

Choreographie : Ralf Kolodinski                                                                                                                                                           Tänzer: Jana & Christopher

         

Tänzer Boogie Woogie : Sarah & Ralf                                                                                                                                                                                  Tänzer Cowboy : Stefan & Jan

          

                                                                                                                                                                                                                              Tänzer : Steffi & Richard

Handlung vom Film:

Der junge Ren MacCormack zieht mit seiner Mutter von Chicago in die spießige Kleinstadt Bomont.

Hier hat Reverenz Shaw Moore das Sagen. Dieser verlor einst einen Sohn bei einem Autounfall und glaubt,

dass Rockmusik sowie der angeblich zwangsweise damit einher gehende Drogen- und Alkoholmissbrauch an dem tödlichen Unfall schuld waren.

Von Moore angeführt erließ der Stadtrat daraufhin zahlreiche Verbote. So wurden unter anderem Rockmusik, Alkohol und Tanzen verboten.

Der vom Tanzen und lauter Rockmusik begeisterte Großstadt-Teenager gerät deshalb schnell in Konflikt mit den konservativen Einwohnern der Stadt.

Er hält die Verbote für unsinnig und will sich mit dieser Situation nicht abfinden. Der durch die Auseinandersetzungen mit seiner Tochter verunsicherte

Reverend merkt bald auch, dass die Verbote zu weit gehen, als einige Lehrer Klassiker der Literatur als "Schund" verbrennen wollen, was er gerade

noch verhindern kann. Ren beantragt bei der nächsten Stadtratssitzung die Aufhebung der Verbote, kann sich aber gegen die Entscheidungsträger nicht durchsetzen.

Gegen alle Widerstände und mit ein wenig Hilfe eines Lagerhallenbesitzers, bei dem er sich zeitweise etwas Geld verdient, organisiert er einen Abschlussball für

die Schüler der Highschool ("Prom") und schafft es letztendlich sogar, Reverend Moore davon zu überzeugen, dass dessen Tochter Ariel ihn zum Ball begleiten darf.

 

                                

                                                                                                                                                                                                              Tänzer : Stefan & Jan

                         

                                                                                                                                                                                                                Boogie Woogie : Astrid & Eddy

 

                               

                                                                                                                                                                                                                    Tänzer : Dörthe & Malte

                        

                                                                    Tänzer Rock´n´Roll : Annika & Felix

Finale

Bilder von Fabian vielen dank!!!!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Turnierbericht Sinterklaas-Cup Krefeld

 

Am 04.12.2016 war es soweit: Das letzte Turnier dieses Jahres stand für das Breitensportpaar Stefan und Jan an.

Während Jan schon am Samstag anreiste, um sich als Betreuer um die Paare des RRC Butterfly,

den Verein, in dem er das Tanzen gelernt hat und viele Jahre Mitglied und aktiver Tänzer war, zu kümmern, stieß Stefan am Sonntag dazu.

Da Jan einen langen Tag (und eine kurze Nacht :-D ) hinter sich hatte und Stefan privat auch viel Stress in letzter Zeit hatte,

waren die Beiden nervöser als sonst. Hinzu kam noch der sehr glatte Hallenboden, der insbesondere Jan zu einem kleinen Nervenbündel machte.

Aber nach und nach gelang es Stefan mit seiner beruhigenden Art, auch Jan ein wenig die Nervosität zu nehmen.

 

 

Um ca. 16 Uhr ging es dann um Alles: Entgegen unserer Erwartungen, gab es bloß eine Endrunde,

in der Stefan und Jan in 90 Sekunden ihr tänzerisches Können unter Beweis stellen mussten und sich gegen 3 weitere Paare durchsetzen mussten.

Kurz darauf fand die Siegerehrung statt, bei der Stefan und Jan als letztes Paar aufgerufen wurden und somit auch das letzte Turnier dieses Jahres für sich entscheiden konnten.

Besonders erfreulich war das überaus positive Feedback, das die beiden Tänzer wieder einmal erfuhren. Alle Tänzer,

Betreuer und Trainer waren begeistert von der Leistung der Beiden und gratulierten ihnen zu ihrem Erfolg.

Nachdem Stefan in der Umkleide seinen kürzlich gewonnen Pokal zerlegte, indem er ihn fallen ließ und dieser in der Mitte durchbrach,

mussten alle noch etwas schmunzeln. Aber zum Glück gibt es ja Sekundenkleber ;-)

 

Bericht und Bilder von Jan

danke

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Turnierbericht vom

16. Aller-Cup Winsen 

 

 



Beim 16. Aller-Cup in Winsen gingen am 05.11.2016 des Paar Jan-Marc Jacobi und Stefan Schulz in der Erwachsenen Klasse an den Start.

Beim ersten niedersächsischen Wettbewerb haben es sich Familie und Freunde nicht nehmen lassen, die beiden mit tatkräftiger Unterstützung zu begleiten.

Die Stimmung in der Halle war gut und so konnten die beiden zu dem passenden Musikstück "Männer" von Herbert Grönemeyer ihr im Training erarbeitetes Können abrufen.

Über zwei Runden konnten sich Jan und Stefan fehlerfrei gegen ihre Konkurrenz durchsetzen und belegten am Ende Platz 1.  
 

Bericht und Bilder von Stefan

--------------------------------------------------------------------------

Turnierbericht vom

33. Rhein-Sieg-Cup / 9. Breitensportwettbewerb

Am 02.10.2016 feierten die beiden Tänzer Jan-Marc Jacobi und Stefan Schulz Premiere beim Breitensportwettbewerb in Siegburg.

Als erstes und einziges Herrenpaar waren Zuschauer, Turnierausrichter und die beiden selbst sehr gespannt auf den ersten Auftritt.

Jan und Stefan konnten sich am Ende über einen gelungenen Auftakt und den

1. Platz in der Erwachsenen Klasse freuen. Sie mussten sich in zwei Runden gegen die anderen Paare durchsetzen.

Trotz der langjährigen Turniererfahrung ist es eine besondere Herausforderung gewesen,

da beide sowohl den Herren- als auch den Damenpart während der Tanzfolge übernommen haben.

Die Zuschauer haben den Mut mit viel Zuspruch und Applaus honoriert.

Am 05.11.2016 geht es dann in Winsen mit einem Heimspiel in Niedersachsen weiter. 

 

Bericht  von Stefan
--------------------------------------------------------------------------------

Showauftritt in Barwedel am 11.6.2016

drei Paare heizten den gut besuchten Hof ein.

Eine abwechslungsreiche Rock´n´Roll / Boogie Woogie Show wurde vorgetragen.

 

Astrid und Eddy

 

Seffi und Richard

Sarah und Ralf

-----------------------------------------------------------------------------------

Bericht 12.2015 - Vom Rock'n'Roll Breitensport zum Turnier 

Am 7. November 2015 war es so weit: Zum ersten Mal ist ein Paar für die RR Cats Wolfsburg bei einem Breitensportturnier in der Klasse „Erwachsene Show“ angetreten. Für Stefanie Müller und Richard Hahnke war der 15. Aller Cup des MTV Fichte in Winsen an der Aller ein angenehmer Einstieg ins Turniergeschehen des Rock 'n' Roll.

                 

Nachdem die beiden Tänzer mehrere Jahre in Bremen Rock 'n' Roll getanzt, sowie zahlreiche Showauftritte genossen hatten, begannen sie nach dem Umzug nach Braunschweig ihr intensives Training im TV Jahn Wolfsburg. Unter Anleitung von Ralf Kolodinski bestanden die Vorbereitungen für den Turniersport aus schweißtreibenden Grundtechnikübungen für Tanz und Akrobatik, aber auch Konditionstraining. Die Breitensportklasse „Erwachsene Show“ unterschiedet sich nicht so sehr von der C-Klasse, hat aber einige Vor- und Nachteile. Zum Beispiel können Akrobatiken aus allen Turnierklassen in einer Choreographie kombiniert werden, jedoch werden die Akrobatiken als Tanzfiguren gewertet.

Auf dem Aller Cup durften alle Breitensport-Paare der Erwachsenen-Klasse zwei mal tanzen. Aufgrund eines Taktfehlers und der noch nicht einwandfreien Grundtechnik waren Stefanie, Richard und Ralf mit dem 4. Platz zufrieden. Auch Christine und Michael Rückert sind auf dem Aller Cup in der A-Klasse an den Start gegangen und konnten erfolgreich mit ihren interessanten Choreographien in der Fußtechnik und der Akrobatikrunde ihren Titel als Landesmeister verteidigen.

                                                                 

 Jede Menge Feedback und Lob für die Darbietung von Freunden aus dem Rock 'n' Roll, anderen Trainern und den Wertungsrichtern machten diesen Tag zum Erfolg.

                                        

Dieses Feedback motivierte Stefanie, Richard und Ralf, weiter an ihrer Choreographie und tänzerischen Sicherheit zu arbeiten und diese auf  den Turnieren in Bückeburg (RRC Lollipop im TSC Blau-Gold Röcke e.V., 28.11.2015 und in Eckernförde (8. Ecktown-Cup, 12.12.2015) darzubieten. Auf beiden Wettkämpfen haben sie sich somit den 2. Platz ertanzt und es somit am Jahresende auf den 3. Platz in der Gesamtwertung im North Star Cup – Erwachsene Show geschafft. Ein herzlicher Dank gilt Ralf Kolodinski für seinen unermüdlichen Einsatz und Motivation im Training, beiden Vorbereitungen und auf den Turnieren.

Bericht und Foto´s von Steffi und Richard

------------------------------------------------------------------------------------------

Norddeutsche Vizemeister

 

 

Julia Kohlenberg / Stefan Schulz

 

 

Am Samstag, den 25. April 2015, fand die Norddeutsche Meisterschaft in Berlin statt.

Die Rock`n`Roll Cats des TV Jahn Wolfsburg gingen mit  zwei Toppaaren in der B und A- Klasse an den Start.

 

 

In der B-Klasse wurden Julia und Stefan vom Trainer Ralf Kolodinski gut beim Heimtraining vorbereitet.

Die Fußtechnik-Tanzrunde lief richtig gut für Julia und Stefan,

 

 

die mitgebrachten Fans heizten die gut besuchte Halle in Berlin Zehlendorf ein.

Mit sauberer Akrobatik, tänzerischen Leistung und schöner Ausstrahlung tanzte das Spitzenpaar vom TV Jahn sicher die Finalrunde.

Die Wertungsrichter waren der Meinung Platz 2 für die erbrachte Leistung ist korrekt.

Trainer Ralf Kolodinski war sich sicher, dass die Leistung zum Nordeutschen Meister gereicht hätte.

Die Wertungsrichter nicht, und somit freuten sich alle über den 2 Platz. Norddeutscher Vizemeister

und zweiter Platz der Nord Cup Rangliste sowie Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft ist auch ein sehr schöner Erfolg.

 

Für Christine und Michael Rückert lief es in der A-Klasse nicht so gut.

Sie zeigten zwar in der Fußtechnik eine gute Leistung, aber in der Akrobatik Runde waren einige Grobfehler.

Trainer Ralf  Kolodinski war nicht mit dieser Tanzrunde zufrieden. Durch Punktabzüge reichte es nicht zum

Sieg trotzdem freuten sie sich über einen 5. Platz.

In der Nord Cup Rangliste belegen sie Platz drei.

Einen sicheren Platz haben sie trotz der schlechten Leistung für die Deutsche Meisterschaft sicher.

 

Ergebnisse Turnier

Ergebnisse Nord Cup Rangliste

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------